OSRAM Continental feiert Eröffnung seines neuen Büros in Shanghai

OSRAM Continental hat heute die Eröffnung seines neuen Büros in Shanghai, China gefeiert. Mit dem neuen Office stärkt das Unternehmen seine Präsenz auf dem chinesischen Markt durch einen lokalen Standort für den Vertrieb, Support und die Entwicklung seiner Produkte und Lösungen.

Der Automobilmarkt in Asien ist in den letzten Jahren stark gewachsen und insbesondere China bietet große Potenziale. Neben dem Marktwachstum erfährt die Automobilindustrie auch eine evolutionäre Weiterentwicklung in der Technologie, wobei Kunden erwarten, dass ein Fahrzeug gleichzeitig sicher, flexibel, vernetzt, autonom und umweltfreundlich ist. „Mit diesen Trends, insbesondere für vernetzte und autonome Fahrzeuge, verändert sich die Automobilbeleuchtung vom traditionellen Betrieb hin zu einer sehr anspruchsvollen und vernetzten Funktion”, so Mustafa Yesilgoez, CEO OSRAM Continental APAC-Region.

„Wir freuen uns sehr, unser Büro in Shanghai zu eröffnen. Das neue Office sorgt für einen besseren Zugang zu unseren Kunden in China und bietet zudem eine attraktive Lage, um Talente anzuziehen. Mit unserem Engagement in der Automobilindustrie vor Ort, gepaart mit modernsten Autolichtlösungen, wollen wir ein einzigartiges Erlebnis für unsere Kunden in China und Asien schaffen”, so Dr. Dirk Linzmeier, CEO OSRAM Continental.